50 Jahre VERBA Futterautomaten ( Mit Video ! )

Nijnsel, mitten im Herzen von „De Meierij van 's-Hertogenbosch“, der traditionellen Holzschuhregion im Süden der Niederlande, wo Technologie und Handwerk zusammenkommen. Der perfekte Standort für VERBA, Hersteller des perfekten Futterautomaten für Schweine. Wir sind stolzer Hersteller von innovativen Schweinefutterautomaten für den nationalen und internationalen Markt. Futteranlagen für jeden Lebensabschnitt eines Schweins. VERBA wurde 1971 von Bert Verbakel gegründet.

Als Schweinezüchter verstand er wie kein anderer, worauf es in Ställen ankommt: Hygiene und Effizienz, aber auch Sicherheit und Nachhaltigkeit. Deshalb war er der erste Hersteller, der in den späten 1970er-Jahren auf Eternit verzichtete und zu recyceltem Kunststoff wechselte. Das war noch nicht alles. VERBA war auch der Erfinder des Breifutterautomaten in den frühen 1980er Jahren. Damit konnte die Gülleproduktion um 50 % reduziert werden, eine enorme Verbesserung für die Umwelt. VERBA, nach wie vor ein Familienunternehmen, hat diesen innovativen Ansatz beibehalten.

Die neue VERBA-Generation umfasst Schweinefutterautomaten in zweihundert Ausführungen, die größte Auswahl der Welt. Diese sind von höchster Qualität und hinsichtlich Benutzerfreundlichkeit und Tierschutz optimiert. Unsere einzigartigen Designs gewährleisten die optimale Futterverwertungsquote. Wir stellen auch Ferkelhauben und Fußbodenheizungen für Abferkelbuchten her und sind zudem Spezialisten für Maßanfertigungen. Nachhaltigkeit ist tonangebend in allem, was wir tun. Wir verwenden zu fast 100 Prozent recycelte Materialien. Darüber hinaus werden auch unsere Papier-, Kunststoff- und Edelstahlabfälle recycelt.

Unsere Maschinen werden mit Solarenergie betrieben. Außerdem wählen wir unsere Lieferanten nach ihrer Entfernung zu unserem Standort aus, um die CO2-Emissionen durch den Transport zu reduzieren. Unser engmaschiges Händlernetzwerk bringt unsere Produkte in die ganze Welt. Bald vielleicht auch in Ihre Ställe.

Klick hier für die Video !

Klick hier für weitere Information !

Klick hier für ihr gratis Magazine Stallbau !