BESUCHEN SIE DIESE WEBSITE

Der Deutsche Abbruchverband e.V. (DA) ist seit 1951 der maßgebliche Wirtschafts- und Unternehmerverband der Abbruchbranche mit Sitz in Köln.

Die Wurzeln des Deutschen Abbruchverbandes reichen bis ins Jahr 1902 zurück, damals gründete sich der „Verein der Abbruch- und Tiefbau-Unternehmer, Cöln und Umgegend“. In den Nachkriegsjahren des Zweiten Weltkrieges entstand die „Interessengemeinschaft der Deutschen Schrottwirtschaft und der Industrieabbruch- und Abwrackbetriebe“. Aus ihr ging am 20. September 1951 der Deutsche Abbruchverband e.V. (DA) hervor.

Mehr als 550 Mitglieder aus den Bereichen Bauwerksund Industrieabbruch, mineralisches Bauschutt-Recycling und Schadstoffsanierung. Fördermitglieder von Ingenieurbüros, Herstellern und Hochschulen.